Vortrag “beyond binary love: navigating bisexuality with open hearts” von und mit lale.

10,00 20,00  inkl. Mwst.

Datum: 02.03.24
Uhrzeit: 15.30-17.30 Uhr (mit kleiner Pause)
Ort: Seminarraum, 4.Stock Fabrique, Gängeviertel Hamburg. Valentinskamp 34a (Hinterhof)
Sprache: deutsch

Es gibt auf Anfrage einen Fahrstuhl und barrierefreie Toiletten. Im Raum wird nicht geraucht. All gender und a_gender.

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Vortrag “beyond binary love: navigating bisexuality with open hearts” von und mit lale

Infotext:
“Um kaum eine andere sexuelle präferenz ranken sich so viele vorurteile wie um bisexualität. bi-personen begegnen im alltag vielen vorurteilen: sie seien alle trans*feindlich, untreu, könnten sich nicht entscheiden und bi-frauen seien sowieso eigentlich straight und bi-männer eigentlich schwul (und bisexuelle enby-personen überfordern die gesellschaft gänzlich hihi).
vorher kommen diese vorurteile? warum haben so viele menschen eine so negative und falsche vorstellung von bisexualität? und warum haben manche bi-personen diese vorurteile sogar sich selbst gegenüber? all diese und noch mehr fragen werden wir uns in dem vortrag “beyond binary love: navigating bisexuality with open hearts” anschauen, auseinandernehmen und ihre bedeutung für unser leben kritisch diskutieren. neben wissenschaftlichen studien zum thema bisexualität sowie einem kurzen abriss der historie der bisexualität wird es daher (auch) um all die schönen und weniger schönen erfahrungen gehen, die bisexuelle menschen immer wieder machen. wir werden über innere und äußere bifeindlichlichkeit sprechen, wie das sich ausgeschlossen fühlen und tatsächliche ausgeschlossen werden von straighten genau so wie queeren räumen. es wird um das schmerzende gefühl gehen “nicht queer genug zu sein” an, insbesondere wenn mensch in beziehungen lebt, die von außen als nicht-queer gelesen werden und die nagende frage “bin ich wirklich bi?”. und natürlich wird es darum gehen, warum es wundervoll ist, bi zu sein!
der vortrag richtet sich an menschen aller geschlechter und sexualitäten und du brauchst kein vorwissen, um daran teilzunehmen.

cn: es wird ein paar slides zur psychischen gesundheit von bi-personen geben, auf denen auch statistiken zu sexualisierter gewalt zu lesen sind. dieser abschnitt ist nicht lang, könnte aber für manche menschen schwierig zu hören sein. du hast jederzeit die möglichkeit, rauszugehen.”

Infos zu den Tickets:

Wir verkaufen Tickets zu verschiedenen Preisen, um möglichst vielen Menschen die Teilnahme finanziell zu ermöglichen. Wenn du dir unsicher bist, welcher Preis für dich gedacht ist schau gerne hier auf unseren Blogeintrag dazu: Ticketpreise Wir haben auch ein Kontingent für Menschen ohne Geld, schreibt uns gerne!

Wir versenden keine gedruckten oder digitalen Tickets. Die Bestellbestätigung, bzw. die Mailadresse ist unsere Teilnhemendenliste. Ihr braucht nichts ausgedruckt zur Veranstaltung mitzubringen.

Für Workshoptickets gibt es gesonderte Bedingungen zur Rückgabe. Wir kalkulieren die Preise für die Workshops unter der Annahme das wir alle Tickets verkaufen- um es für euch möglichst niedrig im Eintritt zu halten. Das heißt aber auch, dass wir keine Ausfälle einkalkuliert haben- solltet ihr also euer Workshopticket zurückgeben wollen oder müssen (Krankheit), gelten folgende Regeln:

bis 7 Tage vorher:  alles kein Problem und Geld zurück
7 Tage bis 2 Tage vorher: es gibt einen Gutschein über den Wert des Tickets
2 Tage vorher (48 Stunden): wir können leider keine Retour anbieten- ihr könnt das Ticket aber an wen anders weitergeben
Bei Fragen meldet euch gerne : veranstaltung@fuckyeah.shop

 

 

Zusätzliche Informationen

Preiskategorie

Ermäßigt, Supportpreis, Vollpreis

Hast du eine Frage zum Produkt?