FAQ

Keine Sorge, unser Firmenname ist wesentlich diskreter.
Wir buchen mit dem Namen “FYSK GbR” ab.

Wir versenden in recycelten, unauffälligen Kartons.
Auf dem Abesender steht “FYSK GbR”.

Es tut uns leid zu hören, dass dein Toy defekt ist. Wir verkaufen grundsätzlich nur Toys, die qualitativ hochwertig verarbeitet sind, d.h. bei denen wenig bis keine Reklamationen zu erwarten sind. Trotz alledem kann es leider immer mal wieder vorkommen, wie bei allen (Elektro-)Geräten, dass es ein “Montagsprodukt” in unseren Laden geschafft hat. Du kannst defekte Toys bis zu 24 Monate (2 Jahre) nach Kaufdatum zurückgeben. Wir brauchen dafür den Kaufbeleg.
Du hast folgende Optionen:
– du kannst das Toy zu den Öffnungszeiten bei uns im Laden vorbei bringen. Wir schauen uns dann gemeinsam den Defekt an.
– wir können auf Nachfrage und bei Unsicherheiten auch ein Videocall machen und uns das Problem gemeinsam anschauen. Aus unser Erfahrung sind die meisten “Defekte” Anwendungsfehler, wie falsche Kabel, verkehrte Batterien etc.
– wir senden dir ein Retourlabel via Mail zu und du kannst es auf unsere Kosten an uns zurück senden

Bitte das Toy nur gut gereinigt an uns senden! Wir prüfen jedes Toy von Hand.

Wir prüfen dann das Toy und wenn wir den Defekt auch festellen, kannst du wählen zwischen:
– einem Gutschein über den Warenwert für unseren Shop
– einen Austausch des Toys gegen ein Neues, welches wir dann kostenlos zusenden
– die Rückzahlung des Kaufbetrags

Melde dich gerne bei uns unter bestellung@fuckyeah.shop.

Du kannst bis zu 14 Tage nach dem Kauf bzw erhalt der Ware, diese bei nicht gefallen umtauschen. Dafür muss sie allerdings noch ungeöffnet sein. Die Kosten für den Versand trägst du. Wir überweisen dir dann den Kaufbetrag zurück, oder schicken dir einen Gutschein, bzw ein anderes Produkt wenn du das möchtest. Melde dich bei uns unter bestellung@fuckyeah.shop.

Für Workshoptickets gibt es gesonderte Bedingungen zur Rückgabe. Wir kalkulieren die Preise für die Workshops unter der Annahme das wir alle Tickets verkaufen- um es für euch möglichst niedrig im Eintritt zu halten. Das heißt aber auch, dass wir keine Ausfälle einkalkuliert haben- solltet ihr also euer Workshopticket zurückgeben wollen oder müssen (Krankheit), gelten folgende Regeln:

bis 7 Tage vorher:  alles kein Problem und Geld zurück
7 Tage bis 2 Tage vorher: es gibt einen Gutschein über den Wert des Tickets
2 Tage vorher (48 Stunden): wir können leider keine Retour anbieten- ihr könnt das Ticket aber an wen anders weitergeben
Bei Fragen melde dich gerne unter veranstaltung@fuckyeah.shop

Wir verkaufen nur Toys aus bodysafen Material: eine Reinigung mit fließend Wasser und Seife ist ausreichend. Hier findest du alle Tipps in unserem Blogbeitrag

Bewegungsbarrieren: Wir haben zwei Treppenstufen vor dem Laden. Es gibt eine Rampe von Wheelramp (62cm breit). Die Eingangstür hat eine breite von 95cm. Im Laden haben wir versucht die Einrichtung so zu gestalten, das ein Rollstuhl durchfahren kann. Die Durchfahrbreite liegt bei 70cm an der schmalsten Stelle, eher über 90cm. Leider befindet sich unsere Bücherecke und die Umkleidekabine auf einer Hochebene, die nur über eine sehr steile, schmale Treppe mit Geländer zu erreichen ist.
Die Toilette ist nicht ebenerdig und auch ohne Haltegriffe, sondern über eine Treppe mit 7 Stufen und Geländer zu erreichen.  Zum Sitzen gibt es im Laden aktuell einen Hocker.

Neuro Barrieren: Im Laden ist alles mit unbehandeltem Holz eingerichtet. Wir haben keine künstlichen Düfte oder Parfüm versprüht. Es läuft leise Hintergrundmusik. Wir lüften regelmäßig- daher ist bei offener Tür auch die Straße zu hören. Wir haben alte Holzdielen die teilweise quietschen beim Betreten. Die Toys sind sehr bunt und alle ausgepackt zum anfassen. Es gibt keine blinkenden Lichter. Es gibt im Laden keine explizite Darstellung von nackten Körpern und sexuellen Handlungen. Die Hochebene hat ein Sofa und ist ein guter Rückzugsort zum ankommen. Es gibt keine Audioinformationen oder Brailleschrift zu den Produkten. Wir sprechen deutsch und englisch. Ihr könnt durch das offene Schaufenster in den Laden schauen- zb wie es drinnen aussieht oder ob es voll ist.
Bezahlung geht Bar oder mit Karte.

Ihr dürft gerne bei uns im Laden Stillen. Die Toilette kann auch genutzt werden und es gibt Binden und Tampons for free. Ihr könnt eure Trinkflaschen mit Leitungswasser aufüllen.
Für weitere Fragen meldet euch gerne! Ein Besuch außerhalb der Öffnungszeiten ist auch möglich. Es ist uns ein großes Anliegen unseren Laden so barrierearm wie möglich zu gestalten!

Na klar! Feminismus ist für alle Gender.

Erstmal ja- wir haben selber an einigen Tagen einen Hund hinten im Lager, der manchmal neugierig durch das Gitter schaut. Wir würden euch bitten Hunde anzuleinen- und auch zu Fragen ob es für alle die sich gerade im Laden aufhalten okay ist. Wenn ihr Wasser braucht, wir haben einen Trinknapf vor Ort den wir gerne füllen.

Ja! Wir haben keine pornografischen Darstellungen im Laden, daher darfst du auch unter 18 in den Laden. Wir sind trotzdem kein kindgerechter Laden. Kinder müssen daher leider draußen bleiben. Wenn Jugendliche mit ihren Eltern reinkommen, geht es nur um die Fragen der Jugendlichen. Die Eltern kommen für ihre eigenen Fragen und Bedürfnisse lieber alleine nochmal. Babys dürfen gerne mit in den Laden genommen werden. Bei Unsicherheiten fragt uns gern!

Bisher noch nicht, leider. Wir finden feministische und ethisch produzierte Pornos klasse und sehenswert. Wir arbeiten an einer Lösung, damit wir weiter für unter 18 Jährige zugänglich bleiben können.

Leider kennen wir keine Plattform für gebrauchte Toys. Es sind hygiene Artikel, die bei nicht sachgemäßer Verwendung ( zb Silikontoys mit Silikon Gleitgel, Kratzer etc) nicht mehr bodysafe wären. Daher können wir nur vom Kauf/ Verkauf von gebrauchten Toys abraten. Wenn ihr im Freundeskreis Toys tauschen wollt, und euch vertraut ist das eine andere Sache. Bei sachgemäßer Verwendung können die Toys bedenkenlos auch von mehreren Personen benutzt werden.

Nein.

Nein. Das gibt es nur bei ärtzlicher Verschreibung in der Apotheke.

Deine Bestellbestätigung ist das Ticket. Bei manchen Workshops melden wir uns ein paar Tage vorher nochmal mit letzten Infos.

Wir machen das nach solidarischer Selbsteinschätzung. Kannst du dir das leisten? Es gibt ja auch reichere Studierende oder Auszubildende oder Menschen die trotz Vollzeit Job Probleme haben, den Kühlschrank voll zu kriegen. Wir wollen da auch keine Nachweise sondern das basiert auf Vertrauen. Mehr infos zu unserem Preiskategorien gibt es hier.

Wir haben als Sexshop, mit den Namen “Fuck Yeah” öfters das Problem das wir im SPAM Filter des Mailprogrammes festhängen. Schau doch mal da nach. Ansonsten schreib uns gerne eine Mail, an bestellung@fuckyeah.shop wir helfen dir dann gerne weiter.

Unser Account ist @fuckyeah_sexshop . Leider sind wir wegen unseres sexuellen Contents, seit einiger Zeit im “Shadow Ban”. Ihr müßt unseren Namen komplett ausschreiben, dann findet ihr unser Profil. Oder ihr klickt HIER.

Wir freuen uns immer über Empfehlungen und Feedback. Zb hier bei google: https://g.page/r/CTIrYiv4iv8JEB0/review.  Außerdem nehmen wir gebrauchte Versand/Schuhkartons an, damit wir möglich wenig unnötigen Verpackungsmüll produzieren. Ihr könnt diese einfach zu den Ladenzeiten vorbeibringen. Damit helft ihr uns sehr!

Sehr gerne! Wir unterstüzen euch mit 10% Rabatt (leider nicht auf Bücher). Ihr könnt an der Kasse das Codewort “Freund*in von Simone” sagen.

Erstmal freut es uns, dass du gerne bei uns mitmachen möchtest! Sobald Stellen frei werden, posten wir es hier auf unser Seite. Praktika können wir leider regulär nicht anbieten. Wenn ihr Workshops anbietet, könnt ihr euch gerne an uns wenden. Wir sind immer auf der Suche nach guten Referent*innen. Mail an workshops@fuckyeah.shop

Alles aus Latex ist leider nicht mit Öl veträglich. Das latex wird mit Kontakt zu Öl porös und reißt leichter.
Aber latexfreie Produkte aus Polyurethan sind mit Öl verträglich.
Vorsicht: latexfreie Produkte aus Polyisopren sind nicht mit Öl veträglich!

Bei allen Toys die wir verkaufen, ist das Ladekabel mit dabei. Es gibt Toys mit einem magnetischem Ladekabel, da werden die Metalkontakte vom Stecker auf die Metalkontakte auf dem Toy gelegt, so dass es magnetisch hält. Das andere Ende des Ladekabels kommt dann in einen beliebigen USB Anschluss. Andere Toys haben einen Stecker, mit dem das Toy aufgeladen wird. Der Stecker kommt entweder in ein deutlich erkenntbares Loch am Toy, oder das Loch muss erst durchstochen werden. Sucht dafür aud dem Toy die Buchstaben “DC” und darüber oder darunter einen kleinen Punkt im Silikon. Dieser muss dann mit dem Stecker erstmalig durchstochen werden. Das andere Ende des Ladekabels kommt dann in einen beliebigen USB Anschluss. Bei Unsicherheiten meldet euch gerne!