Buch: Frauenkörper neu gesehen – von: Laura Méritt (Hg.)

28,50  inkl. Mwst.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 18904 Kategorien: ,

Beschreibung

Verlagstext:

„A New View of a Woman´s Body“ erregte in den 70er Jahren helles Aufsehen in den USA als auch in deutschsprachigen Ländern. Die hier enthaltenen Abbildungen des weiblichen Körpers zeigten erstmals weitgehend unbekannte Details und bereicherten das schulmedizinische Wissen mit alternativen Erkenntnissen. In der vorliegenden Fassung wurde diese bahnbrechende Darstellung des weiblichen Sexualkomplexes dadurch ergänzt, dass jetzt auch Methoden der Selbstuntersuchung erklärt werden und frauentypische Gesundheitsfragen ein eigenes Thema bilden. Dazu zählen beispielsweise Verhütung,Safer Sex, Schwangerschaftsabbruch, Schönheitsoperationen und Intimchirurgie. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Frage nach Körpern und Identitäten. Ein Ritt durch die Geschichte der Frauen-Gesundheitsbewegung dokumentiert zudem die wachsende Neugier, sich mit Sexualität und Körperlichkeit ernsthaft auseinanderzusetzen.
Das vorliegende Buch bleibt ein einzigartiger Glücksfall durch den unverstellten, beobachtungsgenauen und allumfassenden Blick auf die weibliche Sexualanatomie. Zeichnungen und Fotografien wie diese sind in keiner anderen Veröffentlichung zu fnden.

Oft fehlen ausgerechnet die Zusammenhänge des weiblichen Sexualapparats in den herkömmlichen Anatomie- oder Medizinlehrbüchern, wie auch in der vergleichbaren so genannten Fachliteratur. Um diese Lücke zu schließen, wurde der Klassiker kurzerhand wieder aufgelegt.

Mit vielen Zeichnungen, Fotografien, Informationen & Kontaktstellen. 230 Seiten. Beiträge von Annika Bührmann, Sarah Diehl, Kathy Messmer, Silvia Mosen, Rina Nissim, Sabine Schumacher, Pia Thilmann, Annette Trost, Mimi Vogt und der fachlichen Beratung von Dr. Renate Försterling, Dr. Christiane Tennhardt, Birgit Warwel vom Zentrum für sexuelle Gesundheit und Familienplanung in Charlottenburg-Wilmersdorf Berlin und Petra Bentz vom FFGZ – Feministischen FrauenGesundheitszentrum Berlin.

Ergänzung vom Fuck Yeah Team:
Dieses Buch ist leider nicht trans-inklusiv. Es gibt zwar ein neues, erstes Kapitel, was Gender und Genderidentität transinklusiv erklärt, in den weiteren Kapiteln wird dann aber trotzdem Vulva= Frau= weiblich gesetzt.
Wir haben uns entschieden es trotzdem zu verkaufen , da wir bisher kein anderes Buch im deutschsprachigen Raum kennen, dass so viele wichtige Informationen zu Körpern mit Vulva und Uterus versammelt. Falls ihr doch eines kennt, sagt gern Bescheid.


  • Erscheinungsdatum: 202
  • Seitenanzahl: 215
  • Einbandart: Hardcover
  • Sprache: deutsch
  • ISBN: 9783936937930
  • Verlag: Orlanda
  • Maße: 1,5/22/20 cm
  • Gewicht: 439 Gramm