Missy-Magazin (fortlaufende Ausgaben)

5,50 6,20  inkl. Mwst.

Ihr könnt die aktuelle Ausgabe der Missy kaufen oder, falls noch verfügbar, alte Ausgaben.

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Missy ist das Magazin für Pop, Politik und Feminismus. Wir schreiben über trans Familien, Sexarbeit, Lizzo, Mösendampfbäder, Rechtsruck, Coding, Fat Acceptance, Vereinbarkeit, Planningtorock, Anal Plugs, Rap, Katzen und Männer, Menstruation in Horrorfilmen, Asyl und Alltag, Achselhaare und Broad City. Futtern und Fashion sind für uns ebenso Themen wie queere Pornografie oder Organisationen, die sich für sichere Abtreibungen einsetzen. All das passiert mit einer Attitüde, die beständig den Status quo mit einem Grinsen infrage stellt. Weil wir (noch) nicht in einer gleichberechtigten Gesellschaft leben. Weil es noch viel zu diskutieren und zu verbessern gibt. Feminismus ist passé? We don’t think so. FEMINISMUS IN GEIL. Deshalb Missy.

Ode an den Feminismus
Feminismus, klar. Haste gehört. Findste gut. Beyoncé ist Feministin und Emma Watson und so. Also, was kann daran nicht geil sein? Geht das überhaupt? Ungeilerweise geht das. Weil unter dem Deckmantel des Feminismus auch großer Mist passiert. Nämlich immer dann, wenn Menschen ausgeschlossen werden: Migrant*innen, Rom*nja, Schwarze Menschen und Menschen of Color, muslimische und jüdische Menschen, Menschen mit Fluchterfahrung – und jep, es geht noch weiter – Menschen mit Be_hinderung, Menschen ohne akademischen Background, Menschen mit wenig Kohle, Sexarbeiter*innen, trans Menschen, queere Menschen, dicke Menschen, Menschen außerhalb des sogenannten Westens.

Hier findest du Infos zur aktuellen Ausgabe.

Zusätzliche Informationen

Ausgabe

04/2022, 05/2022, 06/2022